Thema der Woche
NEU!!!
Eurotierklinik
Portal Nous!

Carretera Andratx 43/14
Tel: 971 677 606
Erfolgsstory!
Zahlreiche namhafte Modehersteller wie H&M, ESPRIT, Zara, C&A, Tchibo, Calvin Klein, Hugo Boss und andere sind nach Gesprächen mit PETA aus dem Angora-Geschäft ausgestiegen – und es folgen mehr.
mehr erfahren


Rickettiose

Michaela K. aus Cala Millor fragt:

Unser Hund ist schon länger krank und man hatte immer den Verdacht auf Leishmaniose, was sich aber nie bestätigt hat. Jetzt hat man festgestellt, dass er Rickettiose hat! Wir haben das noch nie gehört und möchten Sie gerne um Beratung bitten.

 

Liebe Michaela!


Die Rickettiose ist eine bakterielle Infektionskrankheit, die durch Organismen verursacht wird, die von Ektoparasiten übertragen werden, hauptsächlich durch Zecken. Auch beim Menschen gibt es eine Reihe von Krankheitsbildern, die durch Rickettsien ausgelöst werden, wie beispielsweise das Fleckfieber. Bei unseren Hunden sind es hauptsächlich zwei Krankheiten, die unter den Überbegriff Rickettiose fallen: die Ehrlichiose und die Anaplasmose, beides so genannte Tropen- bzw. Mittelmeerkrankheiten.

Die Erreger, winzig kleine Einzeller, leben ausschließlich innerhalb von lebenden Zellen des befallenen Organismus, wodurch es ihnen gelingt, dem Angriff des körpereigenen Immunsystems zu entgehen. Die klinischen Symptome können durchaus denen der Leishmaniose ähneln: Fieber, Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust zu Beginn, gefolgt von Blutungen in Haut und Schleimhaut sind häufige Symptome. Im chronischen Stadium überwiegen Mattigkeit, Lymphknotenschwellungen und langsames Abmagern. Ohne Therapie kommt es in der Regel zu irreversiblen Organschädigungen. Die gute Nachricht ist, dass fast alle Rickettsienarten empfindlich gegenüber Antibiotika der Tetrazyklingruppe sind. Beginnt man rechtzeitig mit der Therapie, die in adäquater Dosierung und nach einem bestimmten Schema durchgeführt werden sollte, kann der Patient vollständig geheilt werden. Ein vorbeugender Schutz vor der Erkrankung kann nur durch einen wirksamen und lückenlosen Zeckenschutz erreicht werden.