Thema der Woche
NEU!!!
Eurotierklinik
Portal Nous!

Carretera Andratx 43/14
Tel: 971 677 606
Erfolgsstory!
Zahlreiche namhafte Modehersteller wie H&M, ESPRIT, Zara, C&A, Tchibo, Calvin Klein, Hugo Boss und andere sind nach Gesprächen mit PETA aus dem Angora-Geschäft ausgestiegen – und es folgen mehr.
mehr erfahren


Milztumor

Manuela G. aus Andratx fragt:

Unser alter Rüde hat angeblich einen Milztumor. Es wurde uns dringend angeraten, den Hund operieren zu lassen, da der Tumor platzen könnte und der Hund dann verbluten würde. Er macht aber überhaupt keinen kranken Eindruck. Wie ist Ihre Meinung dazu?

 

Liebe Manuela!


Milztumoren bei alten Rüden sind ein sehr häufiger Befund und oft werden sie zufällig entdeckt, wenn sie noch gar keine Probleme machen. Milztumoren sind gefährlich und die meisten sind auch bösartig. Der Tumor liegt als weiche Masse auf dem Milzgewebe auf und blutet sehr leicht. Möglicherweise fallen diese Sickerblutungen über einen längeren Zeitraum gar nicht auf, weil der Körper die geringen Blutmengen laufend resorbiert. Mit der Zeit aber kommt es zu Anzeichen von Blutverlust, der Patient wird langsam schwach und blutarm. Wenn man zu lange wartet oder der Tumor sehr spät entdeckt wird, kann es auch sein, dass sich bereits in anderen Organen Metastasen gebildet haben, vorzugsweise in Leber, Lunge und Herz. Daher ist es ratsam, beim routinemäßigen geriatrischen Check regelmäßig einen Ultraschall vom Bauchraum durchführen zu lassen.
Milztumoren können eine enorme Größe erreichen. Außerdem kann ich nur bestätigen, dass es zu heftigen Blutverlusten kommen kann, wenn eine größere Blutblase des Tumors spontan reißt. Im schlimmsten Fall ist es durchaus möglich, dass der Patient innerhalb kurzer Zeit verblutet. Milztumoren sollten daher immer entfernt werden. Auch bei kleineren Umfangsvermehrungen der Milz wird diese immer im Ganzen entfernt. Wenn sich noch keine Metastasen gebildet haben, ist der Eingriff in der Regel auch deutlich lebensverlängernd. Lassen Sie Ihren Hund also bitte gründlich durchchecken und zögern Sie nicht, einer baldigen Operation zuzustimmen.