Thema der Woche
NEU!!!
Eurotierklinik
Portal Nous!

Carretera Andratx 43/14
Tel: 971 677 606
Erfolgsstory!
Zahlreiche namhafte Modehersteller wie H&M, ESPRIT, Zara, C&A, Tchibo, Calvin Klein, Hugo Boss und andere sind nach Gesprächen mit PETA aus dem Angora-Geschäft ausgestiegen – und es folgen mehr.
mehr erfahren


Basaliom Katze

Martin Sch. aus Puigpunyent fragt:

Unsere Katze hat eine ganz langsam wachsende, aber mittlerweile sehr große weißbläulich schimmernde Warze unter dem Auge. Müssen wir die wegmachen lassen? Sie scheint sie nicht groß zu stören.

 

Lieber Martin!


Auf jeden Fall sollten Sie die „Warze“ von einem Tierarzt anschauen lassen, denn es kann sich durchaus auch um einen ernst zu nehmenden Tumor handeln. So wie Sie die Umfangsvermehrung beschreiben, könnte es beispielsweise ein so genanntes Basaliom sein, ein Tumor, der sich aus den basalen Gewebeschichten der Haut entwickelt. Diese Tumorart ist einer der häufigsten Hauttumoren bei Katzen und zeigt sich auch häufig im Gesicht. Im Gegensatz zum Menschen, wo Basaliome als semimaligne („halbbösartig“) eingestuft werden – da sie zwar nicht metastasieren, aber durchaus das umliegende Gewebe, bis hin zum Knochen, zerstören können – ist die Geschwulst bei Katzen gutartig. Am meisten betroffen sind ältere weibliche Tiere langhaariger Rassen oder Siamkatzen, aber der Tumor wird auch bei jüngeren Tieren aller möglichen Rassen und beider Geschlechter beschrieben. Er wächst langsam und gleicht manchmal einer flüssigkeitsgefüllten Zyste.
Um sicher zu gehen, dass es sich um eine gutartige Neubildung handelt, sollte die Wucherung entfernt und histologisch untersucht werden. Wenn es sich um ein Basaliom handelt, ist die Operation in der Regel gut durchzuführen, da die meisten dieser Gewächse mit einer Kapsel umgeben sind, die ausgeschält werden kann. Mit der Entfernung wäre dann auch eine Heilung verbunden. Da es aber, wie beim Menschen, auch beim Tier viele verschiedene Hauttumoren gibt, lässt sich ohne eine entsprechende Gewebeuntersuchung keine sichere Aussage machen.