Bei den Schutzimpfungen handelt es sich um eine vorbeugende Maßnahme. Auf Mallorca ist die Tollwutschutzimpfung für den Hund gesetzlich vorgeschrieben. Auch wenn Sie mit Ihrem Tier verreisen wollen, ist diese Impfung weltweit vorgeschrieben.

Bei allen anderen Impfungen handelt es sich um empfohlene Schutzmaßnahmen. Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gerne.

  • Hund:

Staupe, Hepatitis, Leptospirose, Parvovirose,Leishmaniose

Bei den Viruserkrankungen wird eine korrekte Grundimmunisierung und eine Wiederholungsimpfung empfohlen. Danach ist es empfehlenswert eine Antikörperbestimmung durchführen zu lassen, um festzustellen ob weitere Wiederholungsimpfungen nötig sind.

Bei der Leishmaniose empfehlen wir auf unserer Insel die jährliche Wiederholungsimpfung.

 

  • Katze:

Katzenschnupfen, Katzenseuche, Katzenleukämie

Bei Katzen empfehlen wir eine korrekte Grundimmunisierung, wobei vor der Leukoseimpfung mittels Bluttest eine bereits bestehende Infektion ausgeschlossen werden sollte. Danach sollte, je nach Infektionsdruck, eine ein- bis zweijährige Wiederholungsimpfung erfolgen.

 

Tollwut:

Dank der bestehenden Impfpflicht beim Hund ist unsere Insel seit vielen Jahren tollwutfrei. In den letzten Jahren wurde die Kennzeichnung durch einen Mikrochip mit der verpflichtenden Tollwutimpfung verknüpft. Auch der Reiseverkehr mit Tieren ist an eine Tollwutimpfung und eine Mikrochip-Kennzeichnung gebunden.

Wenn Sie dazu Fragen haben, sprechen Sie uns an.